• „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Barbara & Franz Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Walter & Irene Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Josef & Alvaro Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Marco & South Tyrol Eagles Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Josef & Marzia Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Stefano & Josephus Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Shanti Powa Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Stefano & Sara Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Tiziana & Rosmarie Foto: Ivo Corrà

Vier Schulpartnerschaften für das Projekt YOUNG im Schuljahr 2016/2017!

 

2016 young 4 coppie

Am 8. März haben sich in der Aula Magna des Lyzeums “G. Carducci” in Bozen die Schüler/innen dieses Lyzeums mit denen des Gymnasiums “Walther von der Vogelweide” im Rahmen des Projektes “Young” getroffen, um mit den Begegnungen in deutscher und italienischer Sprache zu beginnen. Was bereits im Schuljahr 2015/2016 mit den zwei Pionier-Oberschulen IPSCT de’ Medici und Maria-Huber-Gymnasium gestartet ist, umfasst jetzt landesweit bereits vier Oberschul-Partnerschaften, welche im laufenden Schuljahr mit ca. 100 Schülerinnen und Schülern mit Begeisterung am Projekt teilnehmen: das Realgymnasium “A. Einstein” mit der Hotelfachschule “C. Ritz” in Meran, das “Maria-Huber-Gymnasium” mit IPSCT “De’ Medici” in Bozen (diese nehmen aufgrund des Erfolges im vergangenen Jahr weiterhin am Projekt teil), die Hotelfachschule “Emma Hellenstainer” mit der italienischen Berufsschule “E. Mattei” in Brixen, und schließlich das Lyzeum “Carducci” mit dem Gymnasium “Walther von der Vogelweide” in Bozen.

Zum Start des Projektes an diesen letztgenannten Schulen haben die Schulamtsleiterin Nicoletta Minnei, die Inspektorin für die deutsche Schule Gertrud Verdorfer und die Schulleiterin des Gymnasiums Walther von der Vogelweide Martina Adami teilgenommen; sie haben den Schülerinnen und Schülern Mut zugesprochen und ihnen schöne Erlebnisse und Erfahrungen gewünscht.

Die Schüler/innen haben entschieden, in kleinen Gruppen am Projekt teilzunehmen, um die Schüchternheit zu überwinden und um mehr Gesprächsthemen zur Auswahl zu haben; aus diesem Grund hat das Coaching-Team vom Amt für Zweisprachigkeit und Fremdsprachen gemeinsam mit den Zweitsprachlehrerinnen und -lehrern 6 Gruppen zu je 4 und eine Gruppe mit 5 Personen zusammengestellt, wobei sehr darauf geachtet wurde, in den einzelnen Gruppen jeweils die gleiche Anzahl von Schülerinnen und Schülern von der deutschen und von der italienischen Schule einzubinden.
Die Teilnehmer/innen werden sich außerhalb des schulischen Unterrichtsplans treffen und je 5 Treffen mit Konversation in deutscher und 5 Treffen mit Konversation in italienischer Sprache organisieren, auch damit sie die psychischen Hemmungen, welche mit den schulischen Leistungsanforderungen zu tun haben, überwinden können, indem sie Beziehungen aufbauen, Freundschaften schließen, Meinungen austauschen und sich besser verstehen lernen.

Siehe Photogallery.

 

„Wir wünschen uns für unsere Heimat eine mehrsprachige Zukunft!“

CHRISTIAN TOMMASINI
Landesrat für italienische Kultur

SprachFreunde

Beim Projekt “Voluntariat per les Llengües” kannst du dich entspannt und in angenehmer Atmosphäre in einer anderen Sprache unterhalten, indem du dich eine Stunde pro Woche mit einem/einer Muttersprachler/in triffst, welche/r bereit ist, dir 10 Stunden seiner/ihrer Freizeit zu schenken. Gemeinsam werdet ihr interessante, kurzweilige, - nicht nur sprachliche – Erfahrungen austauschen! Komm auch du und nimm teil an der stattlichen Gruppe der “SprachFreunde”, alle “gemeinsam für die Sprache”!
Ich gebe mein Deutsch weiter

Ich gebe mein Deutsch weiter

Projekt in deutscher Sprache für Erwachsene - Ohne Kostenbeteiligung
Möchtest du neue Leute kennenlernen? Mit diesem Projekt kannst du neue Freunde treffen und ihnen helfen, deine Sprache besser und spontan zu sprechen. Verschenke zehn Stunden deiner Zeit und gib dein Deutsch weiter!

WEITER >

JETZT ANMELDEN >
Young

Young

Projekt zum Sprachenaustausch Deutsch/Italienisch für Oberschüler/innen - Ohne Kostenbeteiligung
Besuchst du eine Oberschule und möchtest neue Freunde kennenlernen, mit denen du Italienisch sprechen kannst? Informiere dich gleich und wenn deine Schule am Projekt teilnimmt, mach auch du mit!

WEITER >

JETZT ANMELDEN >
Parla con me in italiano

Parla con me in italiano

Progetto in lingua italiana per stranieri – Partecipazione gratuita
L’italiano è la tua madrelingua e ti piacerebbe conoscere persone di altri Paesi e culture? Con chiacchiere semplici e divertenti potresti migliorare la loro conoscenza dell’italiano! Sei straniero e vuoi migliorare il tuo italiano conversando liberamente? Con questo progetto potrai parlare in tranquillità con una persona di madrelingua.

WEITER >

JETZT ANMELDEN >

Eventi

SprachFreunde

Seguici su Facebook

UNSERE PARTNER

  • PARTNER: CENTRO STUDI E RICERCHE ANDREA PALLADIO
  • PARTNER: CENTRO CULTURALE CLAUDIO TREVI
  • PARTNER: CENTRO MULTILINGUE
  • CON IL PATROCINIO DI: VOLUNTARIAT PER LA LLENGUA
  • PARTNER: TEATRO STABILE DI BOLZANO
  • PARTNER: VEREINIGTE BÜHNEN BOZEN
  • PARTNER: MUSEO DI ARTE MODERNA E CONTEMPORANEA BOLZANO
  • PARTNER: WEIGH STATION
  • PARTNER: ARTOTECA
  • TESTIMONIAL:  SOUTH TYROL EAGLES
  • PARTNER: GRUPPO SPORTIVO DISABILI
  • TESTIMONIAL: SHANTI POWA
  • CON IL SOSTEGNO DI: SCHULLIAN
  • MEDIA PARTNER: SALTO.BZ
  • MEDIA PARTNER: BARFUSS.IT
  • ISTITUTO SCOLASTICO SUPERIORE CLAUDIA DE MEDICI
  • Maria Hueber Gymnasium
  • RITZ SCUOLA PROFESSIONALE ALBERGHIERA
  • SCUOLA PROFESSIONALE ENRICO MATTEI
  • LICEO CARDUCCI
  • SCUOLA PROFESSIONALE PROVINCIALE EMMA HELLENSTAINER

logo footer

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL - Abteilung Italienische Kultur - Amt für Zweisprachigkeit und Fremdsprachen - Tel. 0471 411260 - Steuer-Nr. 00390090215

Diese Website verwendet Cookies. Indem Du weiter auf dieser Website navigierst,
ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmst Du unserer Verwendung von Cookies zu. 
Erfahre mehr unter privacy & cookie policy.