• „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Barbara & Franz Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Walter & Irene Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Josef & Alvaro Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Marco & South Tyrol Eagles Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Josef & Marzia Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Stefano & Josephus Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Shanti Powa Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Stefano & Sara Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Tiziana & Rosmarie Foto: Ivo Corrà

Hiesige Theater-Schauspieler auf der Leinwand bei den Werbespots von Voluntariat per les Llengües 2016

 

2016 spot

Fünf Jahre nach dem geglückten Start von „Voluntariat per les llengües“ bringt die neue Werbekampagne 2016 neuen Wind in das Projekt. Zwei neue Gesichter vom hiesigen Theater und vier junge Schauspieler vom Teatro Stabile Giovani in scena haben unsere Einladung zur Interpretation der neuen Werbspots angenommen, welche derzeit im Stadtkino und in den Social Media aufgenommen werden. Günther Götsch und Monica Trettel, beide bereits seit längerem auf den Südtiroler Bühnen bekannt, passen perfekt in die Rollen eines einfältigen Sprachpaares auf den Talferwiesen, im Ringen mit der Technologie. Beide sind bereits sehr aktiv bei der Durchführung von dramaturgischen und theatralischen Versuchen mit zwei Sprachen beteiligt – man denke an ihr unveröffentlichtes zweisprachiges Kabarett Siffri Reloaded – und sind gerade derzeit mit Aufführungen und persönlichen Projekten beschäftigt, welche ihre Bereitschaft, aber vor allem ihr wahres Interesse an Fragen „der anderen Sprache“ bestätigen.

Günther Götsch ist in der Tat einer der Darsteller – übrigens der einzige deutscher Muttersprache – welcher in der Aufführung der letzten Produktion des Teatro stabile von Bozen „Brattaro mon amour“ mitwirkt.
Der Krimi spielt im bekanntesten italienischen Viertel von Bozen. Für den Schauspieler handelt es sich dabei um eine wirkliche Theaterimmersion, aber auch um eine Sprachen- und selbstverständlich um eine kulturelle Immersion! Fest steht : „…es hat schon viel, viel Übung gebraucht. Irgendwann denkt man italienisch und dann fällt es leicht“ (Tageszeitung, 28.4.2016).
Monica Trettel ihrerseits setzt ihren Weg mit einem neuen ironischen zweisprachigen Kabarett fort. „Achtung! A Walsche – una dichiarazione d’amore“ nennt sich das von ihr geschriebene und interpretierte Stück, von dem wir bereits in der Gärtnerei Schullian bei einer unserer Veranstaltungen eine Voraufführung sehen konnten. In den vergangenen Tagen hat sie dafür auch im Jugendzentrum „Ufo“ in Bruneck Bewunderung und Applaus geerntet. Ein Beweis dafür, dass auch das satirische zweisprachige Kabarett ein wirksames Mittel zur Darstellung kultureller Gemeinsamkeit sein kann.

Auf jeden Fall war es sehr unterhaltsam, mit diesem Team zu arbeiten!

Monica Trettel & Günther Götsch
Eine besondere coppia linguistica

G – Gerne haben wir an dieser tollen Kampagne teilgenommen …

M - … e adesso siamo finalmente in grado di dire due parole … su questa esperienza…

G – Nur zwei Worte: Partnerschaft & Sprachen. Und darf i enk meine liabe Sprach-Kollegin vorstellen? Frau Monika Trettl!

M – No … Monica Trettel.

G – Und i, wos hon i gsog?

M - Tu hai detto Mönika Trettl!

G – Na,na … Monika Trettl!

M – Monica … con la c dolce … la o aperta … Trettel mit el am Ende!

G – Allora: Moooooonihhha … Trettelle!

M - Ah! Lascia stare … chiamami Anna.

G - Anna geht a guat! Kann man hintrisch a lesen! Und du bisch jo a Hintrische!

M - Ma cosa dici? Lascia parlare me. Questo è il mio collega linguistico Gunther Gosch!

G – Na … Günther Gõtsch! Mit die Umlaute … woasch, mit die zwoa Punktelen!

M – Günther Gõtsch con i due puntini, sì….E te li porti sempre con te, questi puntini?

G – Wia muansch?

M – Lascia stare. Siamo solo ai primi incontri, vedrai che miglioreremo…

G – I versteah leider deine Sproche nit.

M – No no, la lingua la capisci bene, adesso … è l’ironia che ti sfugge.

G – Ah! Weil du ironisch bisch?

M – No, non io. Deine Punktelen.

G – Meine Punktelen… ironisch?

M – Senti non ne potremmo parlare un’altra volta? Dovevamo solo dire due parole sulla campagna…. hai qualcos’altro da dire sulla campagna, Günther?

G – Mah, jetzt isch Frühling, die Wiesen sein grian …

M – Du … Pfiati!

G – Wart! Vengo con te!

M – Dai! Due parole su questa esperienza, signor Günther Gõtsch con i due puntini…

G – Guat. Zwei Worte: Danke Anna!

M – Temo che la nostra Partnerschft linguistica dovrà continuare ancora per un po’, Günther … non siamo ancora maturi …

G – Ok. Ci vediamo allora?

M – Ci vediamo!

von Monica Trettel e Günther Götsch

Siehe Photogallery.

Photo: Harald Wisthaler | zukunvt.

 

„Wir wünschen uns für unsere Heimat eine mehrsprachige Zukunft!“

CHRISTIAN TOMMASINI
Landesrat für italienische Kultur

SprachFreunde

Im Rahmen des Projektes  “Voluntariat per les Llengües” kannst du in angenehmer und entspannter Atmosphäre deutsch oder italienisch sprechen, indem du dich einmal in der Woche mit einem/r Muttersprachler/in triffst, der/die bereit ist, dir zehn Stunden seiner/ihrer Freizeit zu schenken. Gemeinsam werdet ihr interessante, kurzweilige, - nicht nur sprachliche – Erfahrungen austauschen! Komm auch du und werde einer der zahlreichen “SprachFreunde”, die sich gemeinsam für die Sprache einsetzen!
Ich gebe mein Deutsch weiter

Ich gebe mein Deutsch weiter

Projekt in deutscher Sprache für Erwachsene - Ohne Kostenbeteiligung
Möchtest du neue Leute kennenlernen? Mit diesem Projekt kannst du neue Freunde treffen und ihnen helfen, deine Sprache besser und spontan zu sprechen. Verschenke zehn Stunden deiner Zeit und gib dein Deutsch weiter!

WEITER >

JETZT ANMELDEN >
Young

Young

Projekt zum Sprachenaustausch Deutsch/Italienisch für Oberschüler/innen - Ohne Kostenbeteiligung
Besuchst du eine Oberschule und möchtest neue Freunde kennenlernen, mit denen du Italienisch sprechen kannst? Informiere dich gleich und wenn deine Schule am Projekt teilnimmt, mach auch du mit!

WEITER >

JETZT ANMELDEN >
Parla con me in italiano

Parla con me in italiano

Progetto in lingua italiana per stranieri – Partecipazione gratuita
L’italiano è la tua madrelingua e ti piacerebbe conoscere persone di altri Paesi e culture? Con chiacchiere semplici e divertenti potresti migliorare la loro conoscenza dell’italiano! Sei straniero e vuoi migliorare il tuo italiano conversando liberamente? Con questo progetto potrai parlare in tranquillità con una persona di madrelingua.

WEITER >

JETZT ANMELDEN >

Eventi

SprachFreunde

Seguici su Facebook

UNSERE PARTNER

  • PARTNER: CENTRO CULTURALE CLAUDIO TREVI
  • PARTNER: CENTRO MULTILINGUE
  • CON IL PATROCINIO DI: VOLUNTARIAT PER LA LLENGUA
  • PARTNER: TEATRO STABILE DI BOLZANO
  • PARTNER: VEREINIGTE BÜHNEN BOZEN
  • PARTNER: MUSEO DI ARTE MODERNA E CONTEMPORANEA BOLZANO
  • PARTNER: WEIGH STATION
  • PARTNER: ARTOTECA
  • TESTIMONIAL:  SOUTH TYROL EAGLES
  • PARTNER: GRUPPO SPORTIVO DISABILI
  • TESTIMONIAL: SHANTI POWA
  • CON IL SOSTEGNO DI: SCHULLIAN
  • MEDIA PARTNER: SALTO.BZ
  • MEDIA PARTNER: BARFUSS.IT
  • ISTITUTO SCOLASTICO SUPERIORE CLAUDIA DE MEDICI
  • Maria Hueber Gymnasium
  • RITZ SCUOLA PROFESSIONALE ALBERGHIERA
  • SCUOLA PROFESSIONALE ENRICO MATTEI
  • LICEO CARDUCCI
  • SCUOLA PROFESSIONALE PROVINCIALE EMMA HELLENSTAINER

logo footer

Diese Website verwendet Cookies. Indem Du weiter auf dieser Website navigierst,
ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmst Du unserer Verwendung von Cookies zu. 
Erfahre mehr unter privacy & cookie policy.