• „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Barbara & Franz Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Walter & Irene Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Josef & Alvaro Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Marco & South Tyrol Eagles Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Josef & Marzia Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Stefano & Josephus Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Shanti Powa Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Stefano & Sara Foto: Ivo Corrà
  • „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    „Auch wir wollen, dass in Zukunft unser Land mehrsprachig ist!“

    Tiziana & Rosmarie Foto: Ivo Corrà

Vorstellung des Projektes Young "(s)cambio casa (h)austausch” 30.05.2016

 

2016 05 30 young scambio casa

Am Montag, den 30. Mai, wurde um 18.30 Uhr in der Aula Magna der Oberschule für Humanwissenschaften, Dienstleitungen und Tourismus „Claudia De‘ Medici“ das Projekt „(s)cambio casa (H)austausch“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Es handelt sich dabei um eine neue Untersektion von Voluntariat per les llengües Young, dem Projekt zum Sprachaustausch, welches Anfang März von den jungen Protagonisten, den Schülerinnen und Schülern der Oberschule „Claudia de‘ Medici“ und dem sozialwissenschaftlichen Gymnasium „Maria Hueber“ mit viel Pioniergeist begonnen wurde. Zehnmal haben sich die Schüler/innen zur Unterhaltung in italienischer und deutscher Sprache getroffen und damit ihren ersten Zyklus vom Projekt abgeschlossen. Diese Erfahrung wurde auch in Anwesenheit der jeweiligen Direktorinnen, Prof. Gabriella Kustatscher und Prof. Heidi Hintner, als sehr positiv beschrieben, als nützlich und bereichernd in sprachlicher Hinsicht, eine Gelegenheit zum Austausch und zum Beginn neuer Freundschaften, erstaunlich im Ergebnis, als jedenfalls unterstützenswert und zu erweitern. Und gerade diese Erweiterung möchte man mit der Variante “(s)cambio (H)austausch” erreichen, indem ein Sprachpartner für ein Wochenende vom jeweils anderen zu sich nach Hause eingeladen wird und umgekehrt. Von Freitag Abend bis zum Sonntag kann so jede/r Jugendliche in einer familiären Situation eintauchen und die Sprache, die Küche, die Gepflogenheiten der Sprachpartnerin/des Sprachpartners erleben, welche/r die eigene Sprache weitergibt. Ein Wochenende ist lang genug, um die Beziehungen zu verstärken, aber auch kurz genug, um kein Unbehagen aufkommen zu lassen (sollte kein eigenes Zimmer vorhanden sein, kann man auf dem Divan schlafen oder mit einem Schlafsack auf einer Matratze auf dem Boden).

2016 05 30 young scambio casa 1

Mit “(s)cambio (H)austausch” möchte man in der Tat die Überzeugung stärken, dass die Sprache ein Mittel ist, um positive zwischenmenschliche Beziehungen aufzubauen und wahre Freundschaften zu schließen. Sprache trägt dazu bei, den gemeinsamen Kontext von Erlebnissen zu verstehen und die jeweils andere Kultur anzuerkennen, gleichzeitig aber hat diese Partnerschaft den Vorteil, dass die Ängste beim Sprechen einer anderen Sprache abgebaut werden.

Das Amt für Zweisprachigkeit und Fremdsprachen wird die Schüler/innen in Zusammenarbeit mit den Schulen bei diesem Unternehmen durch das Einsammeln der Einschreibungen, dem Datenaustausch bezüglich der Sprachpartner und die Überwachung der Durchführung begleiten. Sobald die Einschreibungen zum Projekt eingesammelt sind, wird das Amt für Zweisprachigkeit und Fremdsprachen gemeinsam mit den Schulen den Familien die Teilnahme am Projekt bestätigen. Nach Erhalt der Bestätigung können die Familien sich direkt über die Zeiten und das gewählte Wochenende austauschen.

Siehe Photogallery.

 

„Wir wünschen uns für unsere Heimat eine mehrsprachige Zukunft!“

CHRISTIAN TOMMASINI
Landesrat für italienische Kultur

SprachFreunde

Im Rahmen des Projektes  “Voluntariat per les Llengües” kannst du in angenehmer und entspannter Atmosphäre deutsch oder italienisch sprechen, indem du dich einmal in der Woche mit einem/r Muttersprachler/in triffst, der/die bereit ist, dir zehn Stunden seiner/ihrer Freizeit zu schenken. Gemeinsam werdet ihr interessante, kurzweilige, - nicht nur sprachliche – Erfahrungen austauschen! Komm auch du und werde einer der zahlreichen “SprachFreunde”, die sich gemeinsam für die Sprache einsetzen!
Ich gebe mein Deutsch weiter

Ich gebe mein Deutsch weiter

Projekt in deutscher Sprache für Erwachsene - Ohne Kostenbeteiligung
Möchtest du neue Leute kennenlernen? Mit diesem Projekt kannst du neue Freunde treffen und ihnen helfen, deine Sprache besser und spontan zu sprechen. Verschenke zehn Stunden deiner Zeit und gib dein Deutsch weiter!

WEITER >

JETZT ANMELDEN >
Young

Young

Projekt zum Sprachenaustausch Deutsch/Italienisch für Oberschüler/innen - Ohne Kostenbeteiligung
Besuchst du eine Oberschule und möchtest neue Freunde kennenlernen, mit denen du Italienisch sprechen kannst? Informiere dich gleich und wenn deine Schule am Projekt teilnimmt, mach auch du mit!

WEITER >

JETZT ANMELDEN >
Parla con me in italiano

Parla con me in italiano

Progetto in lingua italiana per stranieri – Partecipazione gratuita
L’italiano è la tua madrelingua e ti piacerebbe conoscere persone di altri Paesi e culture? Con chiacchiere semplici e divertenti potresti migliorare la loro conoscenza dell’italiano! Sei straniero e vuoi migliorare il tuo italiano conversando liberamente? Con questo progetto potrai parlare in tranquillità con una persona di madrelingua.

WEITER >

JETZT ANMELDEN >

Eventi

  • VOLUNTARIAT PER LES LLENGÜES  Keramik - Workshop 3 & 24.02.2018

    VOLUNTARIAT PER LES LLENGÜES Keramik - Workshop 3 & 24.02.2018

    Die eigene Fantasie befreien und die Hand- und Fingerfertigkeit entdecken, die manche von uns vielleicht in den Räumen des Kindergartens vergessen und seither nicht mehr erlebt haben. Ein Häufchen Tonerde und ein paar einfache Utensilien ermöglichen dies in jedem Alter; und welcher Platz wäre für einen Versuch geeigneter als der Sitz der bekanntesten Keramikfirma in Südtirol?

  • Voluntariat per les llengües - Begleitete Führung zur Ausstellung HÄMATLI & PATRIÆ 26.10.2017

    Voluntariat per les llengües - Begleitete Führung zur Ausstellung HÄMATLI & PATRIÆ 26.10.2017

    Donnerstag 26.10. 2017 Sprachnehmer/innen und Sprachgeber/innen haben an einer begleiteten Führung mit Brita Köhler zu der Ausstellung HÄMATLI & PATRIÆ von Nicolò Degiorgis in Museion.

  • VOLUNTARIAT PER LES LLENGÜES … Die neuen Testimonials in der Gärtnerei Schullian 25.05.2017

    VOLUNTARIAT PER LES LLENGÜES … Die neuen Testimonials in der Gärtnerei Schullian 25.05.2017

    Das Projekt Voluntariat per les Llengües ist bereits sieben Jahre alt, eine symbolträchtige Zahl, die für Vollständigkeit und Verbesserung steht. In diesen sieben Jahren wurden mehr als 2000 Sprachpaare bei ihren Unterhaltungen begleitet und eine große Zahl an Zusagen von freiwilligen Sprachgeberinnen und Sprachgebern erreicht, von denen viele bei weit mehr als 20 Zyklen Konversation in deutscher Sprache beschäftigt waren.

  • Sprachvolontariat: neue Werbeträger und Werbekampagne 25.05.2017

    Sprachvolontariat: neue Werbeträger und Werbekampagne 25.05.2017

    Marco Insam vom Hockey Club Bozen und Walter Zambaldi vom Teatro Stabile werben für das Sprachvolontariat – und sind auch bei der Feier am 25. Mai anwesend.

  • VxL-Young: Wer einen Freund findet, findet einen Schatz 18.05.2017

    VxL-Young: Wer einen Freund findet, findet einen Schatz 18.05.2017

    Mit einer Schatzsuche im Stadtzentrum von Bozen und mit der Preisverleihung an die Teilnehmer/innen am Projekt VxL-Young, Ausgabe 2016/17, ist der diesjährige Sprachaustausch zwischen 8 Oberschulen derbeiden Sprachgruppen zu Ende gegangen.

  • Vier Schulpartnerschaften für das Projekt YOUNG im Schuljahr 2016/2017!

    Vier Schulpartnerschaften für das Projekt YOUNG im Schuljahr 2016/2017!

    Am 8. März haben sich in der Aula Magna des Lyzeums “G. Carducci” in Bozen die Schüler/innen dieses Lyzeums mit denen des Gymnasiums “Walther von der Vogelweide” im Rahmen des Projektes “Young” getroffen, um mit den Begegnungen in deutscher und italienischer Sprache zu beginnen.

  • VxL Masterchef im Kochatelier Condito 20.02.2017

    VxL Masterchef im Kochatelier Condito 20.02.2017

    Deutsch und Italienisch reden beim gemeinsamen Kochen, sich unterhalten und neue Rezepte kennenlernen, um schließlich die selber zubereiteten und angerichteten Speisen beim gemeinsamen Abendessen zu verzehren, wie bei Profiköchen üblich: dies alles wollte “Voluntariat per les llengües” als erstesTreffen im Jahr 2017 den Sprachpaaren in einer entspannten und angenehmen Runde im Atelier Condito am 20. Februar 2017 anbieten.

  • Das „Voluntariat” präsentierte „Hildegard. Die unfolgsame Heilige” 01.12.2016

    Das „Voluntariat” präsentierte „Hildegard. Die unfolgsame Heilige” 01.12.2016

    In der ovalen Mehrzweckhalle von Oberau, in einer suggestiven Atmosphäre mit Lichtern und rings um den Schauplatz angeordneten Stühlen hat “Voluntariat per les llengües” das zweisprachige Stück von und mit Monica Trettel “Hildegard. Die unfolgsame Heilige” präsentiert, welches sich an der Philosophin, Komponistin und Heilerin Hildegard von Bingen orientiert.

  • Sich auf der Messe vom Sprachvolontariat kennenlernen – das war schön! 23.11.2016

    Sich auf der Messe vom Sprachvolontariat kennenlernen – das war schön! 23.11.2016

    Aufgrund der Teilnahme von zahlreichen Partnern des Projektes Voluntariat per les llengües und dank der persönlichen Anerkennung der wertvollen Leistung jeder einzelnen Person von seiten der Obrigkeiten, hat am Mittwoch, den 23. November 2016, das Sprachenvolontariat den Erfolg von 2.000 Sprachpaaren gefeiert, welche bisher gebildet worden sind, aber nicht nur das.

  • „Voluntariat per les llengües YOUNG” im Museion – Ausstellung von Judith Hopf 08.11.2016

    „Voluntariat per les llengües YOUNG” im Museion – Ausstellung von Judith Hopf 08.11.2016

    “Voluntariat per les llengües YOUNG” hat für die Schülerinnen und Schüler der Oberschule de’ Medici und des Maria-Hueber-Gymnasiums, welche im vergangenen Schuljahr 2015/2016 am Projekt teilgenommen haben, eine Führung durch die Ausstellung “Up” von Judith Hopf im Museion in Bozen organisiert.

SprachFreunde

Seguici su Facebook

UNSERE PARTNER

  • PARTNER: CENTRO CULTURALE CLAUDIO TREVI
  • PARTNER: CENTRO MULTILINGUE
  • CON IL PATROCINIO DI: VOLUNTARIAT PER LA LLENGUA
  • PARTNER: TEATRO STABILE DI BOLZANO
  • PARTNER: VEREINIGTE BÜHNEN BOZEN
  • PARTNER: MUSEO DI ARTE MODERNA E CONTEMPORANEA BOLZANO
  • PARTNER: WEIGH STATION
  • PARTNER: ARTOTECA
  • TESTIMONIAL:  SOUTH TYROL EAGLES
  • PARTNER: GRUPPO SPORTIVO DISABILI
  • TESTIMONIAL: SHANTI POWA
  • CON IL SOSTEGNO DI: SCHULLIAN
  • MEDIA PARTNER: SALTO.BZ
  • MEDIA PARTNER: BARFUSS.IT
  • ISTITUTO SCOLASTICO SUPERIORE CLAUDIA DE MEDICI
  • Maria Hueber Gymnasium
  • RITZ SCUOLA PROFESSIONALE ALBERGHIERA
  • SCUOLA PROFESSIONALE ENRICO MATTEI
  • LICEO CARDUCCI
  • SCUOLA PROFESSIONALE PROVINCIALE EMMA HELLENSTAINER

logo footer

Diese Website verwendet Cookies. Indem Du weiter auf dieser Website navigierst,
ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmst Du unserer Verwendung von Cookies zu. 
Erfahre mehr unter privacy & cookie policy.