Mitteilung gemäß Datenschutzgesetz (Lgs.D. Nr.196/2003)


Die übermittelten Daten werden vom Amt für Zweisprachigkeit und Fremdsprachen, auch in elektronischer Form, für die Erfordernisse des LG 5/87 verarbeitet. Rechtsinhaber der Verarbeitung ist die Autonome Provinz Bozen – Südtirol. Verantwortlich für die Verarbeitung ist der Direktor der Abteilung Italienische Kultur. Die Daten müssen bereitgestellt werden, um am Programm teilnehmen zu können. Bezüglich der Verarbeitung der Daten stehen dem/der Antragsteller/in die im Lgs.D. Nr. 196 vom 30.06.2003 vorgesehenen Rechte zu, er/sie erhält auf Anfrage Zugang zu seinen/ihren Daten, kann deren Aktualisierung, Integrationen und – sofern die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen - deren Löschung oder Sperrung verlangen.